Hinweis

Ahrbach-Cup 2018

Ergebnisse Ahrbach-Cup 2018

C-Jugend


C-Mädchen
1. EGC Wirges II
2. EGC Wirges I
3. JSG Neitersen
4. JSG Niederahr


1. SC Bad Neuenahr
2. SG Altendiez
3. FV Rübenach
4. MSG Borod-Mudenbach





Alte Herren



1. AH Wirges
2. AH Leuterod/Ö.
3. AH Eppenrod
4. AH Feldkirchen








B-Jugend


A-Jugend
1. SG Mülheim-Kärlich
2. SF Eisbachtal
3. TuS Koblenz
4. EGC Wirges



1. SG Andernach
2. SF Eisbachtal I
3. SF Eisbachtal II
4. JSG Hahnstätten





Senioren


Frauen
1. SG Kirburg-Hof
2. SG Hundsangen
3. SG Ahrbach
4. SV Elz



1. SG Altendiez
2. 1.FFC Montabaur
3. FSG Ahrbach II
4. FSG Ahrbach I


33. AHRBACHER HALLEN-FUSSBALL-TURNIER 2018

vom 05.-07.01.2018 - Kreissporthallen Montabaur

 










Gruppenauslosung

 

C-Mädchen
9 Mannschaften (1 x 4, 1 x 5)
Gruppe 1:
SC Bad Neuenahr I, FV Rübenach, JFV Oberwesterwald, FSG Ahrbach
Gruppe 2:

SC Bad Neuenahr II, SV Rengsdorf, TuS Immendorf, SG Altendiez, MSG Borod-Mudenbach


C-Jugend

16 Mannschaften (4 x 4)
Gruppe 1:

SF Eisbachtal, EGC Wirges III, SG Ahrbach II, JK Horressen II

Gruppe 2:

SG Betzdorf, EGC Wirges IV (abgesagt), SG Ahrbach I, JSG Lasterbach-Rennerod

Gruppe 3:

EGC Wirges II, TuS Montabaur, JFV Oberwesterwald, JSG Niederahr

Gruppe 4:

EGC Wirges I, JSG Neitersen, JK Horressen I, SG Ahrbach III


B-Jugend
20 Mannschaften (5 x 4)
Gruppe 1:

SG Mülheim-Kärlich, EGC Wirges I, JSG Siershahn, JSG Ahrbach

Gruppe 2:

SF Siegen, JSG Augst, EGC Wirges III, TSV Steinbach II

Gruppe 3:

SF Eisbachtal I, JSG Niederahr II, JSG Atzelgift II, EGC Wirges II

Gruppe 4:

TuS Koblenz, TSV Steinebach I, JSG Niederahr I, SF Eisbachtal II

Gruppe 5:

JSG Altenkirchen, JSG Atzelgift I, JSG Kannenbäcker Höhr-Grenzhausen, SF Eisbachtal III


A-Jugend

13 Mannschaften (2 x 4, 1 x 5)
Gruppe 1:

SG Betzdorf, JSG Ahrbach, JSG Wolfstein/Bad Marienberg, EGC Wirges, SF Eisbachtal II

Gruppe 2:

SF Eisbachtal I, JSG Kölbingen, JSG Oberwesterwald; JSG Hahnstätten

Gruppe 3:

SG Andernach, JSG Salz; JSG Niederahr, JFV Taunusstein


Senioren

24 Mannschaften (6 x 4)
Gruppe 1:
FC Kosovo Montabaur, SV Eppenrod, SG Meudt I, SV Türkiyemspor II

Gruppe 2:

SV Elz, ESV Siershahn, SG Kirburg-Hof, SF Eisbachtal

Gruppe 3:

RW Hadamar, SV Flörsheim, SV Eschelbach, SG Ahrbach II
Gruppe 4:
SG Nauort / Ransbach, SV Hilalspor Selters, FSV Ebernhahn, SG Horressen III
Gruppe 5:
SG Horressen I, SG Meudt II, VfB Rothenhain, SG Westerburg
Gruppe 6:
SG Ahrbach I, SG Horressen II, VfR Eintracht Koblenz, SV Türkiyemspor I

Frauen

10 Mannschaften (2 x 5)
Gruppe 1:
FSG Ahrbach I, SV Gehlert, SV Flörsheim, VfL Holzappel, SG Altendiez I
Gruppe 2:

FFC Montabaur, FSG Ahrbach II, SSV Boppard, FSG Osterspai, SG Altendiez II

Alte Herren

10 Mannschaften (2 x 5)
Gruppe 1:
AH Wirges, AH Elbingen, AH Großholbach, AH Eppenrod, AH Horressen
Gruppe 2:

AH Leuterod/Ötzingen, AH Wienau, AH Feldkirchen, AH Dreikirchen, AH Heiligenroth

 



Gruppenauslosung am 06.12.2017 - Sportlerheim des TuS Ahrbach, Ruppach-Goldhausen

 

Ahrbach-Cup 2018 vom 05. bis 07.01.2018 in den Kreissporthallen Montabaur

Als erstes fußballerisches Großereignis des neuen Jahres lädt der Ahrbach-Cup 2018 ein. An ersten Wochenende 2018, von Freitag, 05.01. bis Sonntag 07.01.2017, tragen 102 Mannschaften in Jugend-, Senioren-, Frauen- und AlteHerren-Konkurrenzen ihre Begegnungen aus:
-          Freitag, 05.01.                        12:30 bis 18:30 Uhr – C-Jugendkonkurrenz (16 Mannschaften)
-          Freitag, 05.01.                        14:40 bis 18:15 Uhr – C-Mädchenkonkurrenz (9 Mannschaften)
-          Freitag, 05.01.                        18:30 bis 21:30 Uhr – AlteHerren-Konkurrenz (10 Mannschaften)
-          Samstag, 06.01.                    09:30 bis 14:30 Uhr – B-Jugendkonkurrenz (20 Mannschaften)
-          Samstag, 06.01.                    14:15 bis 18.30 Uhr – A-Jugendkonkurrenz (13 Mannschaften
-          Sonntag, 07.01.                     09.30 bis 12:00 Uhr – Frauenkonkurrenz (10 Mannschaften)
-          Sonntag, 07.01.                     12:00 bis 18:30 Uhr – Seniorenkonkurrenz (24 Mannschaften)

Die Zuschauer erwartet in den beiden Hallen spannender Hallenfußball in 229 Begegnungen in den verschiedenen Konkurrenzen – ein Besuch lohnt sich – wie in den Vorjahren können sich die Besucher auf hochklassige, spannende und torreiche Spiele freuen und eine erstklassiges Hallenfußballspektakel genießen. Die vier Erstplatzierten aller Konkurrenzen erhalten Geld- bzw. Sachpreise. Die Sieger kommen zusätzlich in den Besitz der begehrten Wanderpokale. Die Spiele in der „alten“ Kreissporthalle werden unter Einsatz einer Rundum-Bande ausgetragen.

Traditionell führen wir wieder eine Tombola durch, deren Erlös der „Unnauer Patenschaft zur Unterstützung krebs- und schwerkranker Kinder und Jugendlicher e.V.“ zugute kommt. Diese hilft direkt und unbürokratisch bedürftigen Kindern und deren Familien. So auch dem kleinen Etienne, dessen Start ins Leben bedingt durch Schlaganfälle im Mutterleib und während der Geburt von vielen Handicaps geprägt ist. Dank zahlloser Operationen und Therapien kann Etienne sich heute selbständig fortbewegen. Hierbei hilft unter anderem die „Tomatis-Therapie“, die  allerdings sehr teuer ist und von der Krankenkassen nicht bezahlt wird. Etiennes Eltern können das Geld hierfür alleine nicht aufbringen.

Gewinner des Hauptpreises der Tombola - Robert Görg, Ötzingen

Lassen Sie sich dieses Hallen-Fußball-Spektakel nicht entgehen und besuchen Sie den Ahrbach-Cup 2018.

 

 

 

 

Ruppach-Goldhausen im September 2017

Ausschreibung

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Fußballfreunde/innen

der TuS Ahrbach lädt Sie recht herzlich zur Teilnahme am 33. Ahrbacher Hallen-Fußball-Turnier für Junioren-, Mädchen-, Frauen-, Senioren und Alt-Herren-Mannschaften ein.

Folgender Turnierablauf ist vorgesehen:

Freitag,       05.01.2018:
12.00 – 18:00 Uhr:              C-Junioren, C-Mädchenturnier
18.00 – 21:30 Uhr:              Alt-Herren Turnier

Samstag,    06.01.2018:
09.00 – 18:00 Uhr:              B- und A-Junioren

Sonntag,    07.01.2018:
09.00 – 12:00 Uhr:              Frauenturnier
12:00 – 17:30 Uhr               Seniorenturnier

Der genaue Zeitplan kann erst nach Eingang der Mannschaftsmeldungen erstellt werden, wir behalten uns daher Änderungen vor. Die zeitliche Zuordnung der einzelnen Konkurrenzen kann aufgrund der tatsächlichen Mannschaftsmeldungen noch Änderungen erfordern. Die Gruppenauslosung findet Anfang Dezember statt.

Wir erheben für Juniorenmannschaften ein Startgeld in Höhe von 20,00 EURO, für Senioren- und Frauenmannschaften in Höhe von 30,00 EURO. Die vier Erstplatzierten aller Konkurrenzen erhalten Geld- bzw. Sachpreise. Die Sieger kommen zusätzlich in den Besitz der begehrten Wanderpokale. Die Spiele in der „alten“ Kreissporthalle werden unter Einsatz einer Rundum-Bande ausgetragen. Traditionell führen wir wieder eine Tombola durch, deren Erlös einem wohltätigen Zweck zu Gute kommt. Nähere Informationen finden Sie auch auf unserer Internetseite www.tus-ahrbach.de.

Wir freuen uns auf Ihre Meldungen. Diese wollen Sie bitte bis 17. November 2017!!! an die folgende Adresse geben: TuS Ahrbach – Rudolf Bauch – Schäfergasse 3 – 56412 Ruppach-Goldhausen – Tel. 02602-80644; Raimund Schäfer – Bergstraße 11a, 56412 Ruppach-Goldhausen – Tel. 02602-8602 – 0173/7251086 – E-Mail: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. .

Bei der Alt-Herren-Konkurrenz handelt es sich um ein Einladungsturnier (Interessenten wenden sich bitte an Olaf Stamm - 56412 Heiligenroth – Tel. 02602/917191).

!!!! AHRBACH-CUP - das größte Turnier dieser Art!!!!
!!!! Nicht lange überlegen und direkt anmelden!!!!
!!!! Wir freuen uns auf Eure Teilnahme im Jugend- und Seniorenbereich!!!!

Geben Sie bitte an, in welchen Konkurrenzen Sie mit dabei sein wollen (Frauen, Senioren, C-, B-, A-Junioren/innen). Aufgrund der zahlreichen Anmeldungen der Vorjahre behalten wir uns eine Limitierung vor (Berücksichtigung entsprechend der Reihenfolge der eingehenden Meldungen).

Mit freundlichen Grüßen

Raimund Schäfer

TuS Ahrbach
Turnierleitung
E-Mail: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

www.tus-ahrbach.de

Zusätzliche Informationen