Hinweis

Goldhausen

Die Jugend von Goldhausen hatte nach dem 1. Weltkrieg zur sportlichen Betätigung eine sehr positive Einstellung. Man benutzte unterhalb des Dorfes unweit vom Bahnhof eine Wiese zum Fußballspielen. Als bei einem Fußballwettkampf anlässlich der Kirmes gegen eine benachbarte Dorfjugend ein guter Sieg errungen wurde, beschloss man den Verein "SV Goldhausen" zu gründen.

Weiterlesen: Goldhausen

Ruppach

Auch hier liegen die Anfänge des Fußballspielens in den 20er Jahren. 1921 erfolgte die Gründung des SV Ruppach. Die Wettkämpfe trug man zunächst auf einer Wiese aus. (Als Fußballschuhe dienten noch Nagelschuhe, die auch schon einmal dazu führten, dass beim Zweikampf Zähne auf der Strecke blieben; verbissene und harte Zweikämpfe führten ab und zu dazu, dass verletzte Spieler von einem oder mehreren Spielkameraden nach Hause getragen mussten).

Weiterlesen: Ruppach

SV Goldhausen-Ruppach

Nach dem Ende des zweiten Weltkrieges nahm man im Herbst 1945 den Spielbetrieb wieder auf. Es folgten Anfang 1946 die Ausscheidungsspiele in der Bezirksliga, gegen Mündersbach in Hachenburg wurde 3 : 1 und gegen Montabaur in Wirges wurde 4 : 3 gewonnen. Es folgte der Aufstieg in die damals neugegründete Verbandsliga Westerwald-Sieg. Dass schon damals eine ziemlich enge Beziehung zum benachbarten Ort Heiligenroth bestand, lässt sich aus der Tatsache ersehen, dass drei Spieler von dort stammten und beim SV Goldhausen-Ruppach Fußball spielten.

Weiterlesen: SV Goldhausen-Ruppach

TuS Ahrbach

Not schweißt zusammen. Not und Sorgen gab es bei beiden Vereinen, als sie sich 1970 erneut zum Zusammenschluss "TuS Ahrbach" entschlossen. Die Mitglieder beider Vereine stimmten mit überwältigender Mehrheit für den Zusammenschluss. In der Gründungsversammlung stimmten 104 Mitglieder über den gemeinsamen Vorstand ab Das erste Spieljahr war überschattet von der Sorge um den Klassenerhalt. In allerletzter Minute wurde dies jedoch noch geschafft. Viel Aufbauarbeit, insbesondere in der Jugend, ist von den Verantwortlichen zu leisten, um dem Verein neuen Glanz zu
verleihen.

Weiterlesen: TuS Ahrbach

Abteilung Handball

1981 gründete man innerhalb des TuS Ahrbach eine Abteilung Handball, die 1982 mit dem Trainingsbeginn in der Vogelsanghalle begann und ab der Spielzeit 1982/83 mit zwei Herrenmannschaften und einer männlichen B-Jugend am Spielbetrieb teilnahm. Im folgenden Jahr erweiterte sich der Kreis um eine Damenmannschaft und weibliche Jugendmannschaften. In der Spielzeit 1986/87 wurden die ersten Erfolge gefeiert in dem die Herren Staffelsieger wurde und den Aufstieg in die 2. Kreisklasse schafften; die Damen schafften in der Saison 1993/94 ohne Punktverlust den Aufstieg in die Kreisliga A.

Weiterlesen: Abteilung Handball

Erfolge Fußball

Einige Erfolge aus dem Bereich Fußball der letzten Jahre:

1964/65 Staffelsieger Unterwesterwald 2. Kreisklasse Staffel Süd

1967/68 Staffelsieger Unterwesterwald 3. Kreisklasse Staffel Süd

1968/69 Kreisjugendmeister Unterwesterwald A-Jugend

1977/78 Staffelsieger Westerwald/Sieg Damen

1978/79 Kreismeister Westerwald/Wied C-Jugend (Hallenfußball)

1979/80 Kreismeister Westerwald/Wied B-Jugend

1980/81 Kreismeister Westerwald/Wied A-Jugend

Weiterlesen: Erfolge Fußball

Zusätzliche Informationen