Drei Männer wurden für ihre jahrzehntelange ehrenamtliche Tätigkeit geehrt, von links: Alois Kollig aus Ruppach-Goldhausen (TuS Ahrbach, seit 50 Jahren als Schiedsrichter aktiv) erhielt die DFB-Ehrenamtsuhr; Dieter Reinhard aus Neuwied-Segendorf (TSG Urbach-Dernbach, seit 1986 in der Kreisspruchkammer und seit 1998 deren Vorsitzender) bekam die Ehrennadel in Silber von Verbandsvertreterin Ina Hobracht (neben ihm); Kurt Christ (Spvgg Saynbachtal Selters) wurde mit der DFB-Verdienstnadel ausgezeichnet.

Bereits am Sportwochenende des TuS Ahrbach erfolgte eine vereinsinterne Ehrung: Vorsitzender Rudolf Bauch würdigte die Verdienste von Alois Kollig und bedankte sich im Namen des Vereins für das jahrzehntelange ehrenamtliche Engagement.

Zusätzliche Informationen